Sternenkind Yoga-Tag

Am Tag der Sternenkinder, dem 15. Oktober, wird weltweit jenen Kindern gedacht, die während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz nach der Geburt gestorben sind.

Diese zutiefst erschütternde, traumatische Erfahrung wirkt bei den Eltern, insbesondere bei der Mutter körperlich, psychisch und auf sozialer Ebene nach.

Wisse: jede und jeder trauert anders. Yoga kann Dich dabei unterstützen, den eigenen Weg zu finden. Und es braucht auch Auszeiten vom Trauern.

Der Tod meiner Tochter Flora Sophia jährt sich heuer zum 10 Mal. Vor vier Jahren habe ich den Blog-Beitrag: Wenn ein Kind zu den Sternen reist verfasst. Darin erzähle ich, wie Yoga mir geholfen hat, das Unfassbare zu ertragen und meinem Leben wieder Sinn zu geben, ja sogar Lebensfreude zu entfalten und heute das Leben zu leben, das ich wirklich will.

Nun bin ich bereit, an einem Yoga-Tag mit Betroffenen zu teilen, was für mich so hilfreich war, um den Tod des eigenen Kindes anzunehmen und es in Dankbarkeit loslassen zu können.

Dein Yoga-Tag-Ablauf: Impulse aus der Yogaphilosophie, aktive Meditation, stabilisierender Kaiser*innen-Yoga, regenerierender Yin-Yoga.

Yogamatten und Hilfsmittel sind vor Ort für Dich vorhanden.

Weitere Infos zur Vorbereitung findest Du bitte unter ALLGEMEINE HINWEISE ZUM YOGAUNTERRICHT.

***

Samstag, 15. Oktober 9:00 bis 17:30 Uhr

Dein Yoga Studio Bad Ischl

Dein Wohlfühlbeitrag: Euro 120,-

4 bis max. 8 Teilnehmer*innen

***

Deine Anmeldung ist ab sofort möglich: kursanmeldung@petragruber.yoga | + 43 69918048260

Ich freue mich auf Dich!